FAQ - Häufig gestellte Fragen

Konto

Wie läuft die Eröffnung meines Vermögensverwaltungskontos grundsätzlich ab?

Der Devisenhandel ist neben Aktienbesitz, Immobilien oder dem Rohstoffhandel eine wichtige und profitable Diversifikation in jedem Anlegerportfolio.

Die Handelsstrategien von Alternavest sind zudem ein elementarer Baustein im individuellen Vermögensaufbau. Die Alternavest Handelsstrategie kann nur im Rahmen eines Vermögensverwaltungsvertrages über unseren Partner JFD Bank angeboten werden. Die Kontoeröffnung für die Kunden erfolgt direkt online über den Kontoeröffnungslink. Weiter Informationen dazu erhalten Sie direkt über die JFD Bank

Ist mein Geld sicher angelegt?

Unser Partner nimmt die Sicherheit, Privatsphäre und den Schutz Ihrer Investments sehr ernst, weshalb diese registriert und lizensiert sind und unter strikten europäischen Regulierungsvorschriften agieren. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Wo finde ich alle notwendigen Unterlagen?

Alle erforderlichen Unternehmensinformationen und Unterlagen – u.a. zum Datenschutz, den Legitimierungsvarianten, den Geschäftsbedingungen und Handelskonditionen, den Ausführungsgrundsätzen und Risikohinweisen, sowie unser Preis- und Leistungsverzeichnis – werden im Rahmen einer Online-Kontoeröffnung bei der JFD Bank zur Verfügung gestellt.

Entstehen Verpflichtungen oder Kosten?

Die Eröffnung eines Kontos bei der JFD Bank ist immer unverbindlich. Es entstehen keine Kontoführungsgebühren. Sie gelangen auf die Kontoeröffnungsseite und können bequem unter Eingabe Ihrer persönlichen Daten das Konto eröffnen.

Wie und Wann erhalte ich meine Kontoauszüge?

Kontoauszüge erhalten Sie täglich, sofern eine Transaktion (Trade, Ein- oder Auszahlung) auf Ihrem Konto stattgefunden hat. Die Kontoauszüge werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Sie können sich natürlich jederzeit einloggen und sich einen aktuellen Überblick über Kontostand, offene Positionen oder historische Transaktionen verschaffen.


Technologie

Wie funktioniert die Erkennung von Mustern?

In einem technologischen Kontext können ein Muster wiederkehrende Datenfolgen sein, die verwendet werden, um beispielsweise Trends vorherzusagen, bestimmte Konfigurationen von Merkmalen in Bildern.
Mit Mustern können aber auch Objekte, häufige Kombinationen von Wörtern und Phrasen für natürliche Sprachverarbeitung oder bestimmte Cluster-Verhalten in einem Netzwerk, die auf eine Veränderung im Kurs hindeuten könnten, identifiziert werden - unter fast endlosen anderen Möglichkeiten. Die Mustererkennung ist für viele überlappende Bereiche der IT, einschließlich Big-Data-Analyse, biometrischer Identifikation, Sicherheit und künstlicher Intelligenz(KI), unerlässlich.

Bietet Alternavest ein Risikomanagement?

Ein funktionierendes Risikomanagement ist ein elementarer Baustein beim erfolgreichen Handel. Instrumente des Risikomanagements sind die Bestimmung der Positionsgröße, eine Stop-Loss Order bzw. ein Gewinnmitnahmeziel (Kursziel) und/oder ein Gewinnsicherungs-Stopp.

Auch die Diversifikation, also die Streuung Ihrer Anlage in unterschiedlichen Asset-Klassen, ist ein wichtiges Instrument, um langfristig erfolgreich zu handeln.

Welche Handelsplattform Kann ich nutzen?

MetaTrader 4 (MT4).

Welche Vorteile bietet die Abwicklung über MT4?

Sie können auf Wunsch über MT4 Realtimekurse, Realtimecharts und technische Analysen abrufen. Zudem können Sie Gewinne und Verluste in Echtzeit überblicken. Sowie die Historie alle abgeschlossene Trades.

Wo und wie kann ich MetaTrader 4 downloaden?

Der Donwload-Link und die Zugangsdaten erhalten Sie von JFD Bank per E-Mail im Lauf der Kontoeröffnung. Die App finden Sie in dem "App Store" Ihres Smartphoneanbieters. Suchen Sie einfach nach "MetaTrader 4".


Begriffe

Was bedeutet Diversifikation?

Unter Diversifikation können Sie ganz allgemein die Streuung Ihres Vermögens auf mehrere Finanzinstrumente verstehen. Der Währungshandel ist neben Aktien, Rohstoffen oder Immobilien eine Asset-Klasse. Ziel der Diversifikation ist es, Klumpenrisiken (Risikokonzentration) zu vermeiden und „auf mehrere Pferde zu setzen“. Die Wahrscheinlichkeit, einen hohen Verlust zu erzielen ist demnach bei einem Portfolio mit vielen verschiedenen Finanzinstrumenten geringer als bei einem Portfolio, das aus einem oder wenigen Finanzinstrumenten besteht. Dadurch, dass Sie auf einem Marginkonto handeln und einen nur geringen Kapitaleinsatz erbringen müssen, ist es – auch mit kleineren Depots – sehr einfach, mehrere Finanzinstrumente zu handeln und somit risikomindernde Diversifikationseffekte zu erzielen.

Was bedeutet "High-Water Mark"?

Die High Watermark-Methode beschreibt ein Prinzip, das oft bei der Berechnung von Gebühren zum Einsatz kommt  Als High Watermark (dt.: Höchststand, eigentlich: Hochwasser), gilt dabei zumeist das bis dato beste Ergebnis, ermittelt zum Beispiel in Form von Index-Punkten. Dieser Punktestand wird dann zur Messlatte für die künftige Arbeit der Fondsmanager bestimmt. Bleibt der Wert eines Fondsanteils unterhalb der Marke, erhält die Gesellschaft keine performanceabhängige Gebühr vom Anleger. Erst wenn die alten Höchstkurse wieder erreicht wurden und die Rendite anschliessend weiter steigt, fliesst wieder eine erfolgsabhängige Vergütung.

Was bedeutet "Behavioral Finance"?

Behavioral Finance ist ein Untergebiet der Behavioral Economics (Verhaltensökonomik) und somit letztlich ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften.
Die Behavioral Finance beschäftigt sich mit der Psychologie der Anleger. Sie widerspricht dabei klar dem Bild des Homo oeconomicus, der alles weiß und stets effizient und rational handelt.
Stattdessen will sie aufzeigen, wie Anlageentscheidungen tatsächlich zustande kommen und welche Fehler Anleger dabei immer wieder typischerweise machen.

Was ist ein Handelsalgorithmus?

Ein Algorithmus ist eine eindeutige Vorschrift zur Lösung eines Problems, in diesem Fall eine genaue Definition zum Kaufen, Verkaufen und zur Positionsgrößenbestimmung im Börsenhandel.
Er ist die Grundlage für jeden Handelsroboter und setzt voraus, dass eine Handelsstrategie genau beschrieben und definiert werden kann. Dinge wie "der Chart sieht eigentlich nach short aus" oder "mein Bauchgefühl sagt mir, dass ich den Trade nun beenden sollte" reichen nicht aus. Der Algorithmus definiert, wie die dem Roboter zugrunde liegende Handelsidee im Detail umgesetzt wird.

Was ist ein "Robo advisor"?

Robo Advisors sind automatisierte und online-basierte Variante der Vermögensberatung, bei der mit Hilfe von Algorithmen standardisierte Portfolios für Anleger zusammengestellt werden.

Was ist ein "Datenfeed"?

Als Datenfeed wird ein Mechanismus bezeichnet, der es Datenbankanbietern ermöglicht, auf sich aktualisierende Datenfeeds zuzugreifen. Ein Datenfeed setzt sich aus strukturierten Daten zusammen, die von einem Server zu einem Client übertragen werden.